Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen.
BetreuungsstelleBetreuungsstelle

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Katastrophenschutz
  3. Betreuungsstelle

Betreuungsstelle

Servicestelle-Ehrenamt

Frau

Anika Pelz

Verwaltungsleitung

Datenschutzbeauftragte

Tel. 06691 / 94 63 0

Kontakt per E-Mail.

Die Betreuungsstelle ( BtSt ) ist eine ortsfeste Einrichtung des Betreuungsdienstes. Sie gibt Versorgungsgüter an hilfsbedürftige Personen aus, betreut diese Personen und wirkt bei der vorrübergehenden Unterbringung mit.

Aufgabe der Betreuungsstelle

  • Soziale Betreuung von Betroffenen
  • betreut Betroffene
  • registriert Betroffene und unterstützt das Kreisauskunftsbüro
  • richtet eine behelfsmäßige Unterbringung ein
  • Unterstützung bei Evakuierung und Räumung
  • Zubereitung von Essen und Getränken Kalt / Warm und gibt diese aus
  • Führen sonstige humanitäre Aufträge im Rahmen des Auftrages durch

Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Mitarbeit in der Betreuungsstelle ist die Mitgliedschaft im DRK. Alle Helfer durchlaufen eine Grundausbildung bestehend aus dem Rotkreuz Einführungsseminar und den Helfergrundausbildungen Einsatz, Technik und Sicherheit, Betreuung und Erweiterte Erste Hilfe und BOS Sprechfunk. Die Mitglieder der Betreuungstelle verfügen zudem über eine Fachdienstausbildung in den Bereichen Soziale Betreuung und Unterkunft und Verpflegungshelfer. Einige auch in dem Bereich Technik und Sicherheit.

Das DRK Schwalm-Eder unterhält im Kreis 2 Betreuungsstellen. Diese befinden sich in: Homberg / Efze und der Stadthalle Ziegenhain (Kulturhalle).