Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen.
SanitätszügeSanitätszüge

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Katastrophenschutz
  3. Sanitätszüge

Sanitätszüge

Übersicht

Im Einsatzfall leistet der Sanitätszug gemeinsam mit dem Rettungsdienst der betroffenen Bevölkerung Hilfe und führt medizinische Sofortmaßnahmen zur Abwendung von lebensbedrohlichen Situationen durch. Hierfür steht umfangreiches Sanitätsmaterial zur Verfügung, welches zur Errichtung eines Behandlungsplatzes dient. Weitere Aufgaben sind unter anderem das Transportieren von Verletzten und Erkrankten und die Betreuung und Evakuierung von Betroffenen.

Aufstellung

Ein Sanitätszug besteht aus 25 Einsatzkräften mit einem Einsatzleitwagen (Kommandowagen), einem Gerätewagen Sanität und insgesamt fünf Krankentransport- bzw. Rettungswagen.

Weitere Aufgaben des Sanitätszuges

  • die Suche und die Rettung von Verletzten, evtl. mit Unterstützung der Rettungshundestaffel
  • die Errichtung und Betreuung eines Behandlungsplatzes und/oder der Patientenablage
  • die Registrierung und Sichtung von Verletzten und Kranken
  • die Durchführung von Sofortmaßnahmen und Erster Hilfe
  • die sanitätsdienstliche Betreuung der Betroffenen
  • der Transport von Verletzten, Kranken und Betroffenen die psychosozialen Betreuung der Betroffenen zusammen mit dem Betreuungs- und Kriseninterventionsdienst

 

Voraussetzungen der Mitarbeit

Voraussetzung für die Mitarbeit im Sanitätszug ist die Mitgliedschaft im DRK. Alle Helfer durchlaufen eine Grundausbildung bestehend aus BOS-Sprechfunk, dem Rotkreuz Einführungsseminar und den Helfergrundausbildungen Einsatz, Technik und Sicherheit, Betreuung sowie Erweiterte Erste Hilfe. Die Mitglieder eines Sanitätszuges verfügen zudem über Ausbildungen zu Sanitätshelferinnen und Sanitätshelfern (Fachdienstausbildung SAN) oder sind ausgebildete Rettungssanitäterinnen und –sanitäter.

 

Stationierung

Der Sanitätszug 01 des DRK Kreisverbandes Schwalm-Eder ist im nördlichen Schwalm-Eder Kreis und der Sanitätszug 02 ist im südlichen Schwalm-Eder-Kreis stationiert.

Retten und Bergen im unwegsamen Gelände monatlicher Ausbildungsdienst des Sanitätszuges